Die „Erste Erkelenzer Musiknacht“

beets'n'berries Omnitah Erkelenzer Musiknacht

Die „Erste Erkelenzer Musiknacht“ war ein schöner Erfolg, rundherum, für alle Beteiligten – auch für die, bei denen die finanzielle Hilfe ankommt.

Fred Feiter brachte es bei seiner Dankesrede in der Kundenhalle der Sparkasse auf den Punkt: „Wir zeigen, dass Flüchtlinge in Erkelenz willkommen sind.“

Omnitah eröffnete die letzte „Musik-Station“ des abendlichen Reigens mit einem Solo-Auftritt und Songs aus ihren beiden letzten Alben „Red Boots“ und „Das bin ich“ sowie von der aktuellen CD „Teil von mir“:

Danach kamen die „beets“ – ebenfalls mit neuen Stücken, aber natürlich auch mit Klassikern. Als kleiner Vorgeschmack auf die
„beets meets… & friends“-Konzerte am 5. und 6. Dezember 2015
sorgte außerdem ein Teil unseres Projektchors „SingSation“ für zusätzlichen stimmlichen Schub:

Und weil wir gerade alle so schön beieinander waren, wollten wir natürlich auch was zusammen mit „Om“ spielen…!

Erkelenz: Flüchtlinge mit viel Musik begrüßt

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank an Jürgen Laaser fürs fotografieren und an die Rheinische Post sowie an die Aachener Zeitung für die schöne Berichterstattung! Voll wars!

Alle Fotos: © 2015 Jürgen Laaser, mit freundlicher Genehmigung!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s